Alle aktuellen Beiträge »

Jahresplanung 2020 – 1. Halbjahr

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2020 – Frühjahr

Mo 27.01.2020 – 19 Uhr: Kirche „Zum Guten Hirten“: Andacht aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung des KZs Auschwitz und des Gedenkens an die Opfer des Holocausts sowie der Eröffnung der Wanderausstellung „Kinder-Euthanasie“

Mo 17.02.2020 – 19:30 Uhr: Kantor-Helmke-Haus (in Kooperation mit der VHS): Vortrag von Antonia Borgas – „Brücken bauen – Mein Jahr im Internationalen Jugendfreiwilligendienst im Altenheim Richonej Ha Carmel‘ in Israel

So 23.02.2020 – 11:30 Uhr: Cohn-Scheune: Eröffnung der Erweiterung der Dauerausstellung um das Exil der Töchter und die Rückkehr nach Deutschland  (von 14:30 bis 17:00 Uhr Einführungen)

Mi 26.02.2020 – 19 Uhr: Kantor-Helmke-Haus (in Kooperation mit der VHS): Tayvl mayner“ – Theater mit Puppen, Schatten und Live-Musik (Eintritt/Vorverkauf: EURO 10; VHS/Infobüro der Stadt)

Di 24.03.2020 – 19 Uhr: Cohn-Scheune: Lesung: Iranischer Abend mit dem Verleger Madjid Mohit und der Lyrikerin Schirin Nowrousian (Bremen)

Vom 3. April bis zum 30. September 2020 präsentieren wir aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums der Cohn-Scheune die folgende Open-Air-Ausstellung. Das Museum wurde am 19. September 2010 eröffnet.

Fr 03.04.2020 – 15 Uhr: Eröffnung der Open-Air-Ausstellung „Am Ende des Tunnels“ über die Kindertransporte in der NS-Zeit von Berlin nach England auf der Grünfläche neben der Stadtkirche auf drei Litfaßsäulen mit einem Vortrag von Dr. Andrea Hammel, Aberystwyth, Wales

Di 12.5.2020 – 19 Uhr: Cohn-Scheune: Vortrag von Dr. Anthony Grenville, London, über das Exil in Großbritannien

Stand 27.01.2020