Die cohnsche Scheune mit den großen Fenstern des „Schneidergiebels“ (vor der Notsicherung im Jahr 2004).
Foto: Brigitte Haase